Suchergebnisse für den Begriff Trigger-Mailings

Ihre Suche nach dem Begriff Trigger-Mailings ergab 7 Treffer. Klicken Sie auf den Titel um sich weitere Details anzeigen zu lassen.
Oder starten Sie eine neue Suche!

Newsletter Trigger Mails - Beratung & Entwicklung bei medienkonzept in Freiburg ☆ Inxmail Professional Solution Partner

Trigger-Mailings sind hochpersonalisierte Mailings oder Mailing-Kampagnen, die zu einem bestimmten Anlass oder einem Event automatisiert versendet werden und deren Inhalt speziell auf dieses Ereignis und den Empfänger ausgerichtet ist. So bekommen Musical Besucher zielgerichtete Informationen rund um die Abendveranstaltung, dem Kunden im Online Shop wird nach dem Kauf das richtige Zubehör angeboten und werdende Mütter erhalten passende Informationen für jede Schwangerschaftswoche.

Mit Inxmail Professional bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sehr einfach verschiedene Arten von Trigger-Mailings umzusetzen.

  • Geburtstagsmailing
  • Jubiläumsmailing
  • Erinnerungsmailing oder Nachfass-Mailing
  • Follow-up Mailing
  • Intervallmailing
  • Aktionsmailing
  • An- und Abmeldemailings

Seit Version 4.2 von Inxmail Professional helfen Ihnen Assistenten dabei, Trigger-Mailings noch einfacher zu erstellen.

 

trigger-mailing-mit-inxmail-professional.jpg

Inxmail Professional - E-Mail Marketing

 

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/tipps/newsletter-trigger-mailing/ Treffer-Übereinstimmung: 0,62

E-Mail Newsletter versenden mit Inxmail Professional - professionelles E-Mail-Marketing mit der führenden Newsletter Software-Lösung.

Trigger-Mailings
Trigger-Mailings sind eine besonders effektive und preisgünstige Mailing Variante. Durch einen hohen Automatisierungsgrad ist der Bearbeitungsaufwand gering, die Klick- und Öffnungsraten sowie die Conversions können sehr hohe Werte erreichen, da jedes Mailing punktgenau auf den Empfänger zugeschnitten ist.
Wie das geht zeigen wir Ihnen hier...

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/tipps/ Treffer-Übereinstimmung: 0,13

Empfängern per E-Mail automatisiert zu einem Jubiläum gratulieren - wir erstellen in diesem Beispiel auf einfachste Weise ein entsprechendes Mailing.

Mit Inxmail Professional Jubiläum-Mailings automatisiert versenden

Empfängern per E-Mail automatisiert zu einem Jubiläum gratulieren oder mehrstufige Kampagnen rund um den Treuestatus anlegen.

 

Jubiläumsmailings können Sie in Inxmail Professional sehr einfach und in wenigen Schritten erstellen. 

Seit Version 4.2 hilft Ihnen ein komfortabler Assistent bei der Anlage solcher "Trigger-Mailings".

 

Sie brauchen sich dann auch in Zukunft nicht mehr um den jeweiligen Versandzeitpunkt zu kümmern. Der Versand solcher vorkonfigurierten Mailings geschieht im Hintergrund und ohne dass ein weiterer Benutzereingriff erforderlich wäre.

Selbstverständlich können Sie auch bei solchen 1:1-Mailings (Mailings an genau einen Empfänger) im Nachhinein Trackingdaten (gelesen / geklickt) auswerten.

Stellen wir uns z. Bsp. vor, wir möchten unseren Kunden 10 Jahre nach der ersten Kontaktaufnahme ein Jubiläumsmailing zukommen lassen.

In nur zwei Schritten können wir ein solches Mailing in Inxmail Professional konfigurieren:

 

10-Jahre-Kunde-Jubilaeum_499x435.jpg

 

 10-Jahre-Kunde-Jubilaeum-Schritt-2_500x454.jpg

 

Selbstverständlich können Sie auch automatisch eine Kopie des jeweiligen Jubiläumsmailngs an sich oder an den zuständigen Vertriebsmitarbeiter versenden lassen.

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/tipps/jubilaeum-mailing/ Treffer-Übereinstimmung: 0,21

Nachfassen mit E-Mail Marketing - Beratung & Entwicklung bei medienkonzept in Freiburg ☆ Inxmail Professional Solution Partner

Inxmail - automatisiert Follow-up-Mailings versenden

Angebote an E-Mail Empfänger per E-Mail Newsletter automatisiert nachfassen

 

Follow-Up-Mailing automatisiert versenden

Follow-Up-Mailing konfigurieren

Follow-Up-Mailings können Sie in Inxmail Professional sehr einfach und in wenigen Schritten erstellen. Solche Mailings, die eine gewisse Zeit nach einem bestimmten Ereignis automatisch versendet werden, erstellen Sie unter dem Reiter "Trigger-Mailings".

Sie brauchen sich dann nicht um den jeweiligen Versandzeitpunkt zu kümmern. Der Versand solcher vorkonfigurierten Mailings geschieht im Hintergrund und ohne dass ein weiterer Benutzereingriff erforderlich wäre.

In dieser Kundenanwendung können sich Interessenten einer Kameraversicherung auf einem Tarifrechner im Internet ihre individuelle Versicherungsprämie berechnen. Über das Anmeldeformular kann man sich auch gleich weitere detaillierte Informationen zu der Fotoversicherung per E-Mail zukommen lassen.

Einige Zeit nach diesem Erstkontakt wird an die Interessenten aus Inxmail heraus ein zweiter E-Mail Newsletter versendet. Vorausgesetzt natürlich, es ist in der Zwischenzeit nicht zu einem Vertragsabschluß gekommen.

In nur zwei Schritten können wir ein solches Mailing in Inxmail Professional konfigurieren:

 

Nachfassen-durch-automatisierten-Newsletter_499x410.jpg

 

Selbstverständlich können Sie auch automatisch eine Kopie des jeweiligen Mailngs an sich oder an den zuständigen Vertriebsmitarbeiter versenden lassen.

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/tipps/nachfass-mailing-follow-up/ Treffer-Übereinstimmung: 0,15

Newsletter versenden - Beratung & Entwicklung bei medienkonzept in Freiburg ☆ Inxmail Professional Solution Partner

Inxmail-Professional Versand planen

 

Newsletter versenden können Sie innerhalb Inxmail Professional auf die verschiedenste Art und Weise. Neben dem direkten oder dem zeitgesteuerten Versand können Sie auch noch E-Mail-Abfolgen definieren. (z. B. E-Learning Kurse) Oder aber Sie legen ganz eigene Bedingungen fest, bei deren Auftreten Newsletter zum Versand kommen sollen. Solche Bedingungen definieren Sie über Aktionen innerhalb Ihrer Systemverwaltung. (z. B. wenn ein Benutzer auf einen Link geklickt hat)

 

Newsletter versenden... direkt und ohne Umweg

  • Innerhalb Ihrer Mailingliste klicken Sie auf den jeweiligen Newsletter
  • Führen Sie am besten über den Reiter "Qualitätstest" einen kurzen vorab-Check durch
  • Einen Testversand an Sie oder Ihre Kollegen können Sie über "Test-E-Mails" senden (das Symbol mit dem grünen T)
  • Den Newsletter versenden können Sie dann über "Senden beginnen" (das Symbol mit dem roten Ausrufezeichen)
  • Sofort versenden oder Versandzeitpunkt planen
  • Zielgruppe und geschätzte Empfängeranzahl prüfen
  • Auf "Fertigstellen" klicken

 

Newsletter versenden... Trigger Mailings

  • Innerhalb Ihrer Mailingliste klicken Sie links im Menu auf "Mailings"
  • Über den Reiter "Trigger-Mailings" gelangen Sie in die Liste der Aktionsmails.
  • Mehr Infos zu den Trigger-Mailings finden Sie hier.

 

Newsletter versenden... als Abfolge mehrere Newsletter

  • Innerhalb Ihrer Mailingliste klicken Sie links im Menu auf "E-Mail-Abfolge"
  • Über den Reiter "Editieren" gelangen Sie in die Liste der Mails (die E-Mail-Abfolge muß dafür auf "inaktiv" gestellt sein)
  • Anlegen der einzelnen Newsletter (Sie können natürlich auch bereits vorbereitet Newsletter hier einkopieren)
  • Die angezeigte Reihenfolge können Sie über die Pfeilsymbole ändern
  • Die Newsletter können Sie natürlich auch wieder einzeln auf Zielgruppen beschränken (über das Dart-Scheiben-Symbol)
  • Wenn Sie mit den einzelnen Newslettern und der Reihenfolge zufrieden sind gehen Sie zurück auf "Planen"
  • Bestimmen Sie was mit den Empfängern der Liste nach dem letzten Newsletter gemacht werden soll
  • Legen Sie die Uhrzeit des jeweiligen Versandes fest
  • Wählen Sie entweder feste Intervalle in Tagen
  • Oder geben Sie die Wochentage an, an denen die E-Mail-Abfolge den nächsten Newsletter versenden soll
  • Stellen Sie die E-Mail-Abfolge wieder auf "aktiv"

 

Newsletter versenden... über Aktionen innerhalb Ihrer Systemverwaltung

  • Wählen Sie in der Systemliste den Menüpunkt "Aktionen"
  • Klicken Sie auf "Aktionsabfolge hinzufügen" (Das Seiten-Symbol)
  • Geben Sie der neuen Aktionsabfolge einen Namen
  • Wählen Sie ein Ereignis wie z. B. "Beim Klicken"
  • Klicken Sie nun für die erste Aktion der Abfolge auf das Seiten-Symbol unten "Aktion hinzufügen"
  • Wählen Sie "Mail versenden"
  • Wählen Sie die Liste, aus der Sie einen Newsletter versenden möchten
  • Wählen Sie den Newsletter aus oder setzen Sie die Auswahl auf "letzten Newsletter dieser Liste"

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/tipps/newsletter-versenden/ Treffer-Übereinstimmung: 0,03

Nachfassmailing - Beratung & Entwicklung bei medienkonzept in Freiburg ☆ Inxmail Professional Solution Partner

Nachfass-Mailing automatisiert versenden

Erinnerungsmailings können Sie in Inxmail Professional sehr einfach und in wenigen Schritten erstellen. Solche automatisierten Mailings erstellen Sie unter dem Reiter "Trigger-Mailings".

Sie brauchen sich dann nicht um den jeweiligen Versandzeitpunkt zu kümmern. Der Versand solcher vorkonfigurierten Mailings geschieht im Hintergrund und ohne dass ein weiterer Benutzereingriff erforderlich wäre.

Stellen wir uns z. Bsp. vor, wir möchten Interessenten, die einen kostenlosen Testzeitraum in Anspruch genommen haben, an das kommende Ende der Testperiode erinnern.

In nur zwei Schritten können wir ein solches Mailing in Inxmail Professional konfigurieren:

 

Erinnerungsmailing-automatisiert_500x413.jpg

 

Erinnerungsmailing-automatisiert-Schritt-2_499x410.jpg

 

Selbstverständlich können Sie auch automatisch eine Kopie des jeweiligen Mailngs an sich oder an den zuständigen Vertriebsmitarbeiter versenden lassen.

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/tipps/nachfass-mailing-erinnerungsmailing/ Treffer-Übereinstimmung: 0,03

Unser Online Marketing Konzept soll Ihnen als Arbeitsgrundlage zum Aufbau des Online-Marketing in Ihrem Unternehmen dienen.

Eine Bestandsaufnahme in Ihrem Unternehmen ist die beste Basis, um Optimierungen einzuleiten. Dies läßt sich am besten anhand von Checklisten bewerkstelligen. Hier eine kleine Übersicht, wie eine solche Checkliste aufgebaut sein könnte.

  • allgemeine Ansätze:
    Datenhaltung (Aufbau, Verteilung, empfohlene Werkzeuge, Datenformate, Ressourcen intern und extern) 
  • Aufgabenverteilung der Mitarbeiter (Workflow, Verantwortlichkeiten) 
  • Corporate Identity: 
    Komponenten (Gestaltungselemente, Typografische Grundregeln, Bildersprache) 
  • Content Management:
    Komponenten (z.Bsp. freie und geschützte Bereiche, Kontaktaufnahme, Newsletter, Permission, Kundenumfrage, Konferenzraum, "Goodies", Bereich "Aktuelles", Landingpages, Expertenwissen, RSS-Feeds, Sitemap, Privacy Policy, sicherer Bereich "https", etc.) 
  • E-Mail Marketing:
    Komponenten (Double-Opt-In Verfahren, Mailinglisten, Zielgruppendefinitionen, Trigger-Mailings, Aktionsabfolgen, E-Mail-Abfolgen, Einbindung von externem Content, XML und XSLT-Transformationen, Templates, Bounce-Management bzw. Behandlung der Rückläufer, Datenbank-Synchronisation mit CMS-System, Close-Loop Marketing) 
  • SEO (Natürliche Suchmaschinenoptimierung):
    Aufbau des Systems mit Blick auf natürliche Suchmaschinenoptimierung (Struktur der Seiten, Linkbereiche, Aufbau der ausgehenden Links, Auszeichnung von Bild und Text, Verteilung des Textes, Gruppierung und Platzierung von Keywords und Phrasen)
  • Hilfsmittel zur Erfolgskontrolle / Webcontrolling:
    Aufbau eines aussagefähigen Besucher-Trackings 
  • Suchmaschinenwerbung (Pay-Per-Click, Bannerwerbung):
    Anbieter Pay-Per-Click (z.Bsp. Google, Overture, Miva, Mirago) 
  • Vermarkter von Portalen für Bannerwerbung 
  • Hilfsmittel zur Erfolgskontrolle
  • Erstauswahl von Online-Plattformen für mögliche Werbung Ihres Unternehmens
  • Businessportale
  • Verzeichnisdienste (kostenfrei und kostenpflichtig) 
  • Newsletteranbieter (standalone oder gebuchte Werbeplätze) 
  • Kommunikationsplattformen:
    Betrachtung von technologischen Ansätzen wie Intranet, Extranet, Virtual Private Network, IP-Telefonie, Konferenzen über Internet, Fernwartung etc.
  • Hardware und Software ... Verfahren und Möglichkeiten

Adresse: http://www.medienkonzept.de/marketing-wissen/online-marketing-konzept/ Treffer-Übereinstimmung: 0,02