Suchergebnisse für den Begriff HTML Newsletter

Ihre Suche nach dem Begriff HTML Newsletter ergab 10 Treffer. Klicken Sie auf den Titel um sich weitere Details anzeigen zu lassen.
Oder starten Sie eine neue Suche!

Geburtstags Glückwunsch per E-Mail - Beratung & Entwicklung bei medienkonzept in Freiburg ☆ Inxmail Professional Solution Partner

Sie möchten allen Ihren Empfängern automatisiert eine E-Mail als HTML-Newsletter zum Geburtstag zukommen lassen? Inxmail sendet auf Wunsch automatisch jeden Tag E-Mails an diejenigen Empfänger, die gerade Geburtstag haben.

Spalte Geburtstag

Sie benötigen in Ihrer Inxmail Empfängertabelle nur eine Spalte "Geburtstag", die mit den Geburtsdaten Ihrer Empfänger gefüllt ist. Achten Sie darauf, dass die Spalte den Typ "Datum" hat.

Über Datei .. neue Liste .. legen Sie eine neue dynamische Liste an.
Nun wählen Sie in der Liste den Agent "E-Mail Abfolge" aus.

Selektion der Zielgruppe

Im Zielgruppenfeld definieren Sie jetzt die Bedingungen, die Ihre zukünftige Zielgruppe erfüllen soll.
Um den Geburtstag eines Empfängers herauszufinden legen Sie eine Regel an, die aus zwei Bedingungen besteht.

Erste Bedingung -  Über die Schaltfläche "A=B" definieren Sie eine neue Bedingung. Zuerst wird der Monat abgefragt.
In das Textfeld "Freier Bedingungsausdruck" tragen Sie den folgenden Bedingungsausdruck ein: Month(Geburtstag)=Month(Date()).

Zweite Bedingung - Danach wird der Tag abgefragt. Legen Sie eine zweite Bedingung an. Verfahren Sie wie bei der ersten Bedingung, allerdings schreiben Sie jetzt:
Day(Geburtstag)=Day(Date()).

Einstellen der E-Mail

Im Agent "E-Mail Abfolge" definieren Sie die Eigenschaften der Geburtstags-Glückwunsch-E-Mail.

Schreiben Sie zum Beispiel:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag [Anrede][Name]
Aktivieren Sie nun die E-Mail-Sequenz mit einem Klick auf die Schaltfläche "Inaktiv/Aktiv".


Inxmail sendet nun vollautomatisch jeden Tag Geburtstags-E-Mails an diejenigen Empfänger, die an diesem Tag gerade Geburtstag haben.

Geburtstagsgrüße zu automatisieren ist in Inxmail Professional ganz einfach.

 

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/tipps/geburtstag-glueckwunsch-als-html-newsletter/ Treffer-Übereinstimmung: 0,28

Ein E-Mail Newsletter Format kann Text, HTML oder multipart sein. Die Wahl des Formates Ihrer Newsletter ist eine grundsätzliche Entscheidung.

Mit dem Verpacken beider Versionen in einem Multipart (text/html) - Newsletter sind allerdings noch längst nicht alle Probleme aus dem Weg geräumt.

Man sollte doch meinen, dass der jeweilige E-Mail Client sich die geeignete Version nimmt und diese dann einfach anzeigt.

Outlook 2003 Exchange z. B. macht das ganz anders. Dieser Client nimmt sich den Code aus der HTML-Version und generiert daraus eine eigene Text-Vorschau.

Ganz schlecht funktioniert das natürlich bei Newslettern, die fast ausschließlich aus Bildpixeln bestehen und kaum Text in Buchstabenform aufzuweisen haben. 

Um eine möglichst einheitliche und ansprechende Darstellung von Newsletter bei allen Empfängern zu gewähren sollte man schon bei der Konzeption viel Sorgfalt walten lassen.

Darstellungstests für verschiedene E-Mail-Clients sind dabei unerlässlich.

Am Ende sollte man sich trotz aller Bemühungen nicht auf eine 100%-ig einheitliche Darstellung verlassen. Aus diesem Grund findet man bei den meisten Newslettern ganz oben einen Link wie "...zur Darstellung im Browser".

Da wären wir dann wieder bei den "relativ standardisierten" und "ziemlich geduldigen" Internet-Browsern.

Bei einem Newsletter im HTML-Format stehen Formatierungen wie unterschiedliche Schriften, Farben oder Bilder zur Verfügung.

Bei einem Newsletter im HTML-Format stehen die Formatierungen zur Verfügung, die auch auf einer Internetseite vorzufinden sind.

Also unterschiedliche Schriften, Farben oder Bilder. Bilddaten können entweder als Link in den Newsletter integriert werden oder als Datei eingebettet (embedded image) sein.

Im ersten Fall werden die Grafiken beim Öffnen der E-Mail nachgeladen (Online) oder die Elemente sind im Anhang der Mail verankert (Offline).

Es ist ja schon eine gewisse Herausforderung, Internetseiten so zu programmieren, dass diese auch in allen Browsern gleichmäßig ansprechend dargestellt werden. Seiten mit sauberem (validen) HTML-Code erfüllen diese Aufgabe jedoch in der Regel.

Bei HTML-Newslettern ist diese Aufgabe noch ungleich komplexer!

Im Gegensatz zu den "relativ standardisierten" und "ziemlich geduldigen" Internet-Browsern sind bei Newsletter-Empfängern verschiedenste "starrköpfige" E-Mail-Clients im Einsatz.

Das führt dazu, dass so manch ein Newsletter bei vielen Empfängern völlig zerstückelt oder fehlerhaft dargestellt wird, ohne dass Sie als Absender das wissen.

E-Mail Clients arbeiten mit unterschiedlichen Techniken bei der Vorschau oder bei der Darstellung.

So verwendet Outlook 2007 zur Anzeige von HTML E-Mails z. B. nicht mehr die Rendering Engine des Internet Explorers, sondern die Word 2007 Engine. (Diese Umstellung war sehr nachteilig bei der Anzeige von HTML E-Mails, da Word 2007 die HTML- und CSS-Funktionen in einem viel geringeren Umfang unterstützt als der Internet Explorer.) Schon die einheitliche Darstellung eines Newsletters in unterschiedlichen Outlook E-Mail Clients stellt für E-Marketer also eine Herausforderung dar und erfordert spezielles Know-How.

Es gibt aber noch unzählige andere E-Mail Clients für den Rechner zu Hause oder im Büro. Daneben gibt es dann auch noch die unterschiedlichsten Web-Clients oder Free-Mail Clients wie GMX, Freemail, Hotmail, AOL oder Web.de.

Man sollte also bei der Erstellung eines HTML-Newsletter-Templates viel Erfahrung mitbringen oder gegebenenfalls auf einen Experten zurückgreifen. Das lohnt sich im Endeffekt immer!

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/newsletter-tipps-allgemein/html-newsletter-format-multipart/ Treffer-Übereinstimmung: 0,18

Für eine fehlerfreie Anzeige eines HTML-Newsletters sollte man bei der Programmierung zahlreiche Newsletter HTML Besonderheiten beachten.

E-Mail Marketing Tipps zum Thema ☆ Newsletter erstellen. Technik, mögliche Probleme bei der Darstellung, Empfängerberichte, Kennzahlen etc.

Es ist schon eine gewisse Herausforderung, Internetseiten so zu programmieren, dass diese übergreifend über alle Web-Browser korrekt dargestellt werden. Internetseiten mit sauberem (validem) HTML-Code erfüllen diese Aufgabe jedoch in der Regel.
 
Bei HTML-Newslettern ist diese Aufgabe ungleich komplexer!
Im Gegensatz zu den "relativ standardisierten" und "ziemlich geduldigen" Internet-Browsern sind bei Newsletter-Empfängern verschiedenste "starrköpfige" E-Mail-Clients im Einsatz. Das führt dazu, dass ein Newsletter unter Umständen bei vielen Empfängern völlig zerstückelt oder fehlerhaft dargestellt wird, ohne dass Sie als Absender dies wissen.
 
E-Mail Clients arbeiten mit unterschiedlichen Techniken bei der Vorschau oder bei der Darstellung. So verwendet z. B. Outlook nach der Version 2007 zur Anzeige von HTML E-Mails nicht mehr die Rendering Engine des Internet Explorers, sondern die Word-Engine.
 
Schon die einheitliche Darstellung eines Newsletters in diesem E-Mail Client stellt für E-Marketer also eine Herausforderung dar und erfordert spezielles Know-How. Es gibt aber noch unzählige andere E-Mail Clients für den Rechner zu Hause oder im Büro. Daneben gibt es dann auch noch die unterschiedlichsten Web-Clients oder Free-Dienste wie Google Mail, AOL oder Web.de.
 
Um eine fehlerfreie Anzeige eines HTML-Newsletters zu gewährleisten, sollte das HTML durchgehend aus geschachtelten Tabellen (nested tables) mit Inline-Styles bestehen. Das unterscheidet sich grundlegend von reinen Div-Layouts wie sie heute in der Web-Programmierung üblich sind.
 
Das Handling rund um die Darstellung von Bildern oder Grafik-Komponenten in einem Newsletter unterscheidet sich von der Darstellung in Web-Browsern. Sicherheitseinstellungen in den E-Mail-Clients unterdrücken die Darstellung mancher Bild-Teile in der Vorschau.
 
Bilddaten können entweder als Link in den Newsletter integriert werden oder als Datei eingebettet (embedded image) sein.
 
Javascript steht in E-Mail-Clients aus Sicherheitsgründen nicht zur Verfügung.

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/newsletter-tipps-allgemein/newsletter-technik-und-darstellung/ Treffer-Übereinstimmung: 0,17

Professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Agenturen und Unternehmen - wir verfügen über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Suchmaschinenoptimierung.

SEO Analysen als HTML-Newsletter mit eigener Webseite
Kommentiert und bewertet von unserem Experten!

 

Adresse: http://www.medienkonzept.de/seo/ Treffer-Übereinstimmung: 0,06

Professionelle Suchmaschinenoptimierung, Online-Marketing und Google AdWords Kampagnen Management. Unser Arbeitstag beginnt und endet mit Ihrer Kampagne.

SEO Analysen als HTML-Newsletter mit eigener Webseite
Kommentiert und bewertet von unserem Experten!

 

Adresse: http://www.medienkonzept.de/suchmaschinenmarketing/ Treffer-Übereinstimmung: 0,06

SEO (Search-Engine-Optimization)- Suchmaschinenoptimierung von Webseiten für eine bessere Listung in den Suchergebnissen der Suchmaschinen.

SEO Analysen als HTML-Newsletter mit eigener Webseite
Unser SEO-Mailing - kommentiert und bewertet von unserem Experten!

 

Adresse: http://www.medienkonzept.de/suchmaschinenmarketing/warum-seo/ Treffer-Übereinstimmung: 0,05

E-Mail Marketing Tipps - E-Mail Newsletter richtig versenden und Fehler vermeiden ☆ nützliche Tipps zum Thema E-Mail-Marketing

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/newsletter-tipps-allgemein/ Treffer-Übereinstimmung: 0,04

Grundlage für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung ist unsere übersichtliche und kommentierte SEO-Analyse. So sind Sie Ihr eigener SEO-Experte!

Zu Domains Ihrer Wahl erstellen wir in regelmäßigen Abständen übersichtliche SEO-Analysen.

Wir liefern die SEO-Analysen als HTML-Newsletter mit eigener Webseitenansicht.

Sie sind selbst eine Agentur?
Dann erhalten Sie die SEO-Analyse von uns in Ihrem eigenen Design!

Aktuellste Daten aus professionellen SEO-Analyse-Programmen!
Kommentiert durch unseren Experten!

Wertvolle Tipps und Fehlerhinweise!

Adresse: http://www.medienkonzept.de/seo/seo-analysen/ Treffer-Übereinstimmung: 0,03

Inxmail - Full Service, Beratung & Entwicklung bei medienkonzept in Freiburg ☆ Inxmail Professional Solution Partner

Innerhalb von Inxmail Professional helfen Ihnen Newsletter Templates, anspruchsvolle HTML-Newsletter auf einfachste Weise selbst zu erstellen.

Das Design Ihres Newsletters bleibt konstant erhalten, das sorgt für Wiedererkennung. Inxmail Templates sorgen dafür, dass Ihre Newsletter in den unterschiedlichen E-Mail-Postfächern optimal angezeigt werden. Sie generieren die E-Mails durch Eingabe Ihrer Texte in individuell abgestimmte Eingabemasken.

Eine Textversion des jeweiligen Newsletters kann dabei zusätzlich automatisch generiert werden.

Adresse: http://www.medienkonzept.de/inxmail/inxmail/ Treffer-Übereinstimmung: 0,03