Suchmaschinenoptimierung durch gute Texte

SEO Texte | Gerne erstellen wir für Sie wirkungsvolle Texte für Besucher und Suchmaschinen.

 

Gute Texte sind gute Texte für Besucher UND für Suchmaschinen

Erfreulicherweise bewertet Google inzwischen auch die sprachliche Qualität von Seiteninhalten. Gute Formulierungen, gute Grammatik, gute Lesbarkeit - das sind inzwischen Qualitätskriterien, die auch im Algorithmus für das Ranking auf Googles Ergebnisseiten eine Rolle spielen.

Die Qualität der Inhalte sollte sowieso das Hauptanliegen eines Website-Betreibers sein. Letztlich sollen die Besucher die Inhalte mögen. Dies garantieren zu allererst einmal gut und verständlich geschriebene Texte.

Das Bemühen um eine gute Sprache bleibt heute schon öfters auf der Strecke. Man kann das täglich in seinem eigenen E-Mail-Postfach feststellen. Eine gewählte (An)Sprache ist aber auch ein Zeichen von Respekt dem Adressaten gegenüber.

Trotzdem wollen wir nicht auf eine gute Sichtbarkeit in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen verzichten. Diese Suchmaschinenplatzierungen erreichen wir nicht, wenn wir nicht auch die wichtigen Suchbegriffe in ausreichender Zahl mit in unsere Texte einfließen lassen.

Wir von medienkonzept.de haben viel Erfahrung auf dem Gebiet der Suchmaschinenoptimierung und wir schätzen gute SEO Texte.

Wir erstellen Texte für Kunden unterschiedlicher Branchen und für Portale, die sich an unterschiedlichste Zielgruppen wenden. Unser Sprachstil passt sich Ihren Gegebenheiten an.

Weil wir wissen, dass neben diesen Texten auch der Titel der Seite und die Beschreibung (Description) eine wichtige Rolle für die SEO Suchmaschinenoptimierung spielen, erstellen wir diese gleich in passender Qualität mit dazu.

Gute Texte sind einzigartig... also sogenannter "Unique Content".

Im Gegensatz hierzu werden z.B. Hersteller-Produktbeschreibungen oft tausendfach im Internet wiederholt. Suchmaschinen wie Google sprechen in diesem Fall von "Duplicate Content". Seiten mit Duplicate Content laufen Gefahr, die hinteren Ränge zu belegen. In Extremfällen werden solche Internetseiten auch schon mal abgestraft und ganz aus dem Google-Index verbannt.